Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Studie: Kanzlei Schröder Fischer als “Hidden Champion” mit besonderer Wahrnehmung

Düsseldorf – In der aktuellen Studie “Kanzleimonitor 2015-2016”, die unter anderem vom Bundesverband der Unternehmensjuristen e. V. (BUJ) herausgegeben wird und Kanzlei- und Rechtsanwaltsempfehlungen von Syndikus-Rechtsanwälten darstellt, wird die Düsseldorfer Wirtschaftskanzlei Schröder Fischer mehrmals genannt. Zudem wird Schröder Fischer als „Hidden Champion“ bezeichnet, also als eine Kanzlei, die zwar zu den führenden in ihren Rechtsgebieten gehört, aber in der Öffentlichkeit eher den Spezialisten bekannt ist. Besonders empfehlenswert ist die Sozietät in den Bereich “Litigation und Alternative Dispute Resolution” (Litigation & ADR), also Prozessführung und Schiedsverfahren, sowie im Arbeitsrecht und Vertragsrecht. Dabei tritt vor allem Dr. Dirk Mecklenbrauck hervor. Er betreut bei Schröder Fischer vornehmlich Rechtsstreitigkeiten im nationalen und internationalen Wirtschaftsrecht vom Beginn der außergerichtlichen Konfliktlösung bis hin zur Begleitung von Prozessen vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten und berät unter anderem im Handels- und Vertriebsrecht. Dirk Mecklenbrauck wird mehrfach im “Kanzleimonitor” als sehr empfehlenswerter Anwalt für Prozessführung und Schiedsverfahren genannt. Bundesweit hat nur ein Rechtsanwalt in der Kategorie “Litigation & ADR” eine Empfehlung mehr als Dirk Mecklenbrauck erhalten, der damit laut “Kanzleimonitor” zu den Top-Beratern in dieser Disziplin gehört. “Dieser Bewertung und Wahrnehmung wollen wir natürlich weiterhin dauerhaft gerecht werden und unseren Mandanten ausschließlich Rechtsberatung auf höchstem Niveau anbieten”, sagt Dirk Mecklenbrauck.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Dr. Dirk Mecklenbrauck: Schröder Fischer

Ähnliche Beiträge