Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Großbrand in Bochumer Lagerhalle

In einer Lagerhalle in Bochum ist am Montagabend ein Großbrand ausgebrochen.Die Gewerbehalle einer Baumaschinen-Firma liegt nach Angaben der Polizei unmittelbar neben der Autobahn 40. Aufgrund der starken Rauch- und Flammenentwicklung wurde die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund zunächst gesperrt. Wie ein Feuerwehrsprecher sagte, wurde niemand verletzt. Zur Brandursache konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Das Gebäude brannte am Abend in voller Ausdehnung. Nach Angaben des Feuerwehrsprechers handelt es sich um eine 20 mal 40 Meter große Leichtbauhalle, die neben einer größeren Lagerhalle liegt. Diese wird durch eine Brandwand geschützt. Die Feuerwehr hofft, dass der Brand auf die kleinere Halle beschränkt bleibt, die wohl vollständig zerstört sein wird. Um die 60 Feuerwehrleute sind den Angaben zufolge am Brandort.

Gegen 23 Uhr twitterte die Polizei, die Sperrung in Fahrtrichtung Dortmund werde aufgehoben. Die Auf- und Abfahrt Bochum-Wattenscheid-West bleibe in beide Richtungen für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt. Auf der A40 könne es zu leichten Sichtbehinderungen durch den Rauch kommen.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Löscharbeiten in Bochum: dpa

Ähnliche Beiträge