Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Schläger waren Ultras bei Schalke 04

Renesse – Die Mehrzahl der Gewalttäter, die am Wochenende im niederländischen Renesse Polizisten angegriffen haben, gehöfren offenbar zur Schalker Ultra-Szene und sind bereits polizeibekannt. Damit wackelt auch die Geschichte vom “Junggesellenabschied”, bei dem die Übergriffe stattgefunden haben. Die Polizeio schließt nicht aus, dass die Ultras gezielt nach Renessee gefahren waren, um dort zu randalieren.

Ähnliche Beiträge