Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Mängel bei der Nordwestbahn: Viersener CDU-Abgeordnete reden Klartext

von KLAUS KELLE

KREIS VIERSEN – Wer mit einem Regionalzug der Nordwestbahn unterwegs ist, der kann was erleben. Ich fahre in jeder Woche mit der NWB und habe alles schon erlebt: Zugausfälle, durchdrehende Zugbegleiter und häufig auch Türen, die sich nicht öffnen lassen. Einmal hatte ich einen Erstattungsanspruch von rund zehn Euro. Am Infoschalter des Bahnhofs sagte man mir, damit müsse ich zum Unternehmen direkt. Ich schrieb ein Einschreiben an die NWB und legte die Quittung bei. Eine Antwort erhielt ich nie, wohl weil man vielleicht denkt – so ein Trottel vom Niederrhein wird wegen zehn Euro nicht vor Gericht ziehen.

Nun ist die Nordwestbahn kein Startup mit Anlaufschwierigkeiten. Es ist ein sattelfestes Unternehmen…mit Anlaufschwierigkeiten. 20 Linien mit rund 1.500 Streckenkilometern bedient man. 850 Mitarbeiter sorgen dafür, dass 40 Millionen Fahrgäste ans Ziel kommen, wenn sie ans Ziel kommen.

Weil die Klagen dieser Fahrgäste immer lauter werden, haben sich jetzt die beiden örtlichen CDU-Abgeordneten Uwe Schummer (Bundestag) und Marcus Optendrenk (Landtag) jetzt in einem Brief direkt an Dr. Rolf Erfurt, Vorstandschef der Nordwestbahn, gewandt. In dem Schreiben, das NRW.jetzt vorliegt, heißt es: “…uns erreichen in diesen Tagen zahlreiche Mails, Schreiben und Anrufe von betroffenen Bürgern aus dem Kreis Viersen.”

Und dann reden die beiden Politiker richtig Klartext:

“Der aktuelle Zustand ist in keiner Weise akzeptabel. Er ist unserer Ansicht nach nicht nur auf technische Probleme, sondern auch auf unternehmerisches Handeln zurückzuführen. Es ist nicht erkennbar, dass die NordWestBahn GmbH ihre Betriebsleistung in den vergangenen Jahren verbessert hat. Bei dem Personalmanagement wurde keine Personalreserve aufgebaut. Die Problematik von langen und hohen Fehlzeiten ist bereits in den vergangenen Jahren aufgetreten. Hier stellt sich die Frage, warum dies nicht zum Anlass genommen wurde, in ausreichendem Maße neues Personal auszubilden oder anzuwerben.”

Deutlicher geht es wohl nicht. Schummer und Optendrenk erwarten vom Unternehmen eine zeitnahe Klärung, und das in einem persönlichen Gespräch.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Nordwestbahn_2: nordwestbahn

Ähnliche Beiträge