Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Nach den Schüssen von Moers: FDP fordert Erprobung von “Tasern” bei der Polizei

Düsseldorf/Moers – Viele Fragen bleiben nach den gestrigen Ereignissen in Moers, wo Polizisten einen mit einem Messer bewaffneten Mann offenbar in Notwehr erschossen haben. Der FDP-Innenpolitiker Marc Lübke (Foto) fordert in diesem Zusammenhang endlich den Einsatz sogenannter “Taser” (Distanzelektroimpulsgeräte) bei der NRW-Polizei. Das sei für solche Situationen eine sinnvolle Ergänzung, sagte der Landtagsabgeordnete. Lübke: “Damit könnte in meinen Augen die aktuell bestehende Lücke zwischen Pfefferspray und Schusswaffe zum Schutz der Beteiligten in solch schwierigen Situationen sinnvoll geschlossen werden. Ich befürworte daher eine umfassende Erprobung, inwieweit der Einsatz von Tasern zweckmäßig und zeitnah umgesetzt werden kann.”

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • MarcLuerbke: marc lürbke

Ähnliche Beiträge