Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Land NRW will ehemalige Rehaklinik zur Unterbringung von Flüchtlingen beschlagnahmen

BAD SALZUFLEN – Das Land NRW hat offenbar vor, das DRK-Sophienhaus in Bad Salzuflen zu beschlagnamen und in der ehemaligen Rehaklinik “besonders gefährdete Flüchtlinge unterzubringen” Das meldet der Lokalsender Radio Lippe.

Im Rathaus ist man alles andere als begeistert, berichtet der Sender. Jede Mehrbelastung erschwere die Funktionsfähigkeit der Verwaltung zum Schutze der Bevölkerung. Allerdings habe die Verwaltung kaum Möglichkeiten, sich gegen das Vorgehen des Landes zur Wehr zu setzen. Immerhin betont die Bezirksregierung, dass im Sophienhaus keine Infizierten untergebracht würden.

Schon nach Ostern könne das Haus den Betrieb aufnehmen. Das Land hatte das Sophienhaus bereits vor fünf Jahren zur Unterbringung von Flüchtlingen beschlagnahmt.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Sophienhaus_Bad_Salzuflen: reha-klinik sophienhaus

Ähnliche Beiträge