Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

FDP will Werbung beim WDR reduzieren

Düsseldorf – Die FDP im nordrhein-westfälischen Landtag fordert eine Reduzierung der Radiowerbung beim Westdeutschen Rundfunk (WDR). “Bei der Vorlage der Novelle zum WDR-Gesetz hätte die rot-grüne Koalition die Gelegenheit gehabt, an der entscheidenden Stellschraube zu drehen. Doch da fehlen SPD und Grünen offensichtlich der Mut und der politische Wille”, kritisierte der medienpolitische Sprecher der Fraktion, Thomas Nückel. Ebenso wie beim NDR sei auch beim WDR eine Begrenzung auf 60 Minuten pro Tag möglich und wünschenswert.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Thomas_Nückel_FDP: fdp landtagsfraktion

Ähnliche Beiträge