Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

FDP will Ladenschluss an Sonntagen komplett abschaffen

Düsseldorf – Die Adventszeit ist angebrochen, und alle Jahre wieder ist das auch Anlass, über verkaufsoffene Sonntage zu streiten. Dietmar Brockes, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion hat sich jetzt für ein modernes Ladenöffnungsgesetzt ausgesprochen. “Die FDP”, so der Politiker, “möchte einen starken und vielfältigen Einzelhandel erhalten – sowohl vor Ort als auch mit digitalen Konzepten.” So schlagen die Liberalen vor, den sogenannten “Anlassbezug” aus dem NRW-Ladenöffnungsgesetz zu streichen. Auch die Beschränkung auf maximal elf Sonntag verkaufsoffen pro Kommune, sei ein veraltetes Konzept. Perspektivisch will die FDP das allgemeine Verkaufsverbot für den Einzelhandel an Sonntagen ganz aufheben. Letztlich sollte der Einzelhandel über seine Öffnungszeiten – auch an Sonntagen – frei selbst entscheiden können.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Dietmar_Brockes_FDP: fdp fraktion nrw

Ähnliche Beiträge