Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Drei-Prozent-Hürde befürwortet

Duisburg – CDU, SPD und Grüne im Duisburger Stadtrat sprechen sich dafür aus, zur nächsten Kommunalwahl eine Drei-Prozent-Hürde einzuführen. Das berichtet die “WAZ”. Derzeit sind 13 politische Gruppierungen im Duisburger Stadtparlament vertreten. Die erste Ratssitzung nach der Wahl habe 14 Stunden gedauert.

Ähnliche Beiträge