Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Regierungen von NRW und Holland: “Starkes Signal für Europa setzen”

DÜSSELDORF – Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat den Ministerpräsidenten des Königreichs der Niederlande, Mark Rutte, und weitere Mitglieder seiner Regierung zu den ersten niederländisch-nordrhein-westfälischen Regierungskonsultationen in Düsseldorf empfangen. Nach der Begrüßung durch das Landespolizeiorchester vor dem Landeshaus sprachen die beiden Regierungschefs im Amtszimmer von Ministerpräsident Laschet, parallel fanden die Gespräche der nordrhein-westfälischen Kabinettmitglieder mit ihren niederländischen Fachkollegen statt. Im Anschluss kamen beide Seiten zu einer gemeinsamen Regierungssitzung im Kabinettsaal der Staatskanzlei zusammen.

Auf der Agenda standen insbesondere die bilaterale und europäische Zusammenarbeit. Laschet: „Wir wollen ein starkes Signal für Europa setzen. Die Niederlande und Nordrhein-Westfalen wollen zeigen, dass wir Europa ganz praktisch noch besser und noch stärker machen können: durch eine Politik, die noch stärkere Verbindungen zwischen den Ländern der Europäischen Union schafft, beim Handel, bei Mobilität und Verkehr, in Wissenschaft, Bildung und Forschung.”

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Regierungen_NRW_NL: land nrw

Ähnliche Beiträge