Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Michael Patrick Kelly bei Caritas-Ausstellung

Paderborn – Der bekannte Musiker Michael Patrick Kelly hat heute die Paderborner Ausstellung „CARITAS – Nächstenliebe von den frühen Christen bis zur Gegenwart“ (bis 13.12.) besucht. Christoph Stiegemann, Direktor des Diözesanmuseums Paderborn, führte den beliebten Singer-Songwriter und ehemaligen Frontmann der Kelly-Family zusammen mit Monsignore Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerks der deutschen Katholiken, durch die große Ausstellung zum Thema Nächstenliebe. Der Sänger, der sich selbst seit Jahren für das Hilfswerk „Caritas international“ engagiert und aktuell mit seinem neuen Album “Human” auf Tour ist, zeigte sich beeindruckt von der Schau und der Fülle der herausragenden Exponate. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Krisen in der Welt und der Flüchtlingskrise, sei es wichtig, Mitmenschlichkeit zu zeigen und Nächstenliebe ganz konkret zu leben, betonte der Musiker.

Nach dem Besuch der Ausstellung brach Kelly nach Bielefeld auf, wo er am Abend ein Konzert in der Bielefelder Oetker-Halle gibt, zu dem rund 5.000 Zuschauer und Fans erwartet werden.

Foto: (v.l.n.r.) Monsignore Georg Austen, Michael Patrick Kelly, Christoph Stiegemann.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Michael_Patrick_Kelly: diözesanmuseum paderborn

Ähnliche Beiträge