Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

“Femen”-Zirkus bei Diskussion mit Birgit Kelle

Düsseldorf/Erfurt – Die streitbare Publizistin und Frauenrechtlerin Birgit Kelle (40, “Gendergaga”) ist heute Ziel einer “Femen”-Aktion geworden. Kelle, die am Niederrhein lebt, war als Teilnehmerin einer Diskussion im Thüringischen Landtag zum Thema Betreuungsgeld und Familienförderung von der CDU-Fraktion eingeladen worden. Während der Veranstaltung sprangen zwei Feministinnen auf, rannten schreiend zu der Referentin und bewarfen sie mit Konfetti. Kelle schlagfertig: “Wollen Sie sich etwa auch ausziehen?” Und sie wollten…. Nach wenigen Minuten war der Spuk vorbei. Der ausdrücklichen Einladung des Veranstalters an die beiden Störerinnen, zu bleiben und mitzudiskutieren, kamen sie nicht nach. Der billige Effekt reicht wohl, wenn es an inhalticher Substanz mangelt.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Birgit_Kelle: Birgit Kelle

Ähnliche Beiträge