Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Evangelische Gottesdienste bald erst Sonntagnachmittag?

Dortmund. Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, denkt darüber nach, die sonntäglichen Gottesdienste um einige Stunden nach hinten zu verschieben. Man könne damit “junge Leute besser ansprechen” sagte sie einem Bericht der “Westdeutschen Allgemeinen Zeitung” zufolge heute vor Journalisten in Dortmund.

Ähnliche Beiträge