Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

André Kuper (CDU) soll Präsident des Landtags werden

Düsseldorf – Die CDU-Landtagsfraktion hat heute beschlossen, dem Landtag Nordrhein-Westfalen André Kuper für die Wahl zum Präsidenten vorzuschlagen. Dazu erklärt der Landes- und Fraktionsvorsitzende Armin Laschet: „André Kuper ist für das Amt des Präsidenten des Landtags von Nordrhein-Westfalen hervorragend geeignet. Er genießt bei den Fraktionen des Landtags höchste Anerkennung. Mit seiner langjährigen politischen Erfahrung auf unterschiedlichen Ebenen wird er das Amt des Parlamentspräsidenten im Sinne der Bürgerinnen und Bürger unseres Landes erfüllen.”

André Kuper wurde am 14. Dezember 1960 in Wiedenbrück geboren. Er wohnt in Rietberg, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne.
Der Diplom-Verwaltungs- und Betriebswirt ist seit 2012 Mitglied des Landtags und gehörte seitdem dem CDU-Fraktionsvorstand an. Von 1997 bis 2012 war er hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Rietberg. Zuvor wirkte er von 1993 bis 1997 hauptamtlicher Dozent im Fachbereich Betriebswirtschaft am Studieninstitut für kommunale Verwaltung mit Sitz in Bielefeld.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • André_Kuper_CDU2: cdu harsewinkel

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.