Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

13.000 Euro Strafe für Politiker-Beleidigung

Düsseldorf – Für die Beleidigung des NRW-Innenministers Ralf Jäger (SPD, Foto) ist ein 75-jähriger Kölner vom Amtsgericht Düsseldorf zu einer Geldstrafe von über 13.000 Euro verurteilt worden. Der Mann hatte als Redner auf einer “Dügida”-Kundgebung den Politiker als “Oberjägermeister” und “Arschloch” bezeichnet.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Ralf_Jaeger_Pressefoto_Webformat: Innenministerium NRW

Ähnliche Beiträge