Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

„Wir bringen die Fachleute zum Patienten nach Hause“

Natura Vitalis, Spezialist im Bereich der natürlichen, hochwertigen Nahrungsergänzung, hat mit der Online-Sprechstunde ein Konzept etabliert, mit dem überfüllte Praxen und lange Wartezeiten der Vergangenheit angehören.

Der Gesetzgeber hat es für dieses Jahr als einen der großen Fortschritte für die Patienten präsentiert: Innerhalb von vier Wochen sollen diese einen Facharzttermin erhalten – über eine Service-Stelle und unter bestimmten Voraussetzungen, nämlich eine als dringlich gekennzeichnete Überweisung ihres Arztes. Für Routine- und Vorsorgeuntersuchungen oder einfache Erkrankungen gilt diese Vier-Wochen-Frist übrigens generell nicht.

Für Frank Felte sind diese Fristen zu lang. Seiner Ansicht nach sollen Patienten wesentlich schneller und komfortabler die Möglichkeit haben, für sie relevante Antworten auf ihre medizinischen und Gesundheitsfragen zu bekommen. „Und das vor allem ohne den vom Gesetzgeber definierten ‚zumutbaren Reiseaufwand’ von bis zu einer Stunde. Denn wir bringen die Fachleute zu den Patienten nach Hause in deren Wohnzimmer. Live auf den Bildschirm ihres Computers, Smartphones oder Tablets. Überfüllte Praxen und lange Wartezeiten gehören damit der Vergangenheit an“, sagt der Gründer von Natura Vitalis aus Essen, einem der führenden Hersteller und Händler hochwertiger, natürlicher Nahrungsergänzung in Deutschland.

Das Stichwort heißt Online-Sprechstunde. Diese hat Natura Vitalis im Januar dieses Jahres erstmals durchgeführt und jetzt bereits als festen, regelmäßigen Bestandteil des Angebots auf www.naturavitalis.de etabliert. „Wir erreichen mit unseren Online-Sprechstunden, in denen wir sowohl Fachärzte als auch Heilpraktiker, Physiotherapeuten Frank Felteetc. begrüßen, viele tausend Menschen, die sich unmittelbar bei den Experten die Informationen beschaffen, die für sie wirklich wichtig sind. Durch die digitale Verfügbarkeit von überall her richten wir uns auch explizit an die Patienten, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und Hilfe benötigen“, betont Frank Felte.

Die Funktionsweise der Online-Sprechstunden ist sehr einfach. Zu den weit im Vorfeld angekündigten Sprechzeiten geht der Patient einfach auf www.naturavitalis.de. Auf der Startseite empfängt der Experte des Tages die Zuschauer im Live-Stream, die kostenfreie Telefonnummer (0800 2227200) kann jeder zu den Sendezeiten anrufen, um direkt mit dem Gast im Studio zu sprechen. Sollte die Studio-Leitung belegt sein – einfach ein paar Minuten später noch einmal anrufen. Ziel der Online-Sprechstunden sei es, den Kunden Informationen mit echten Mehrwerten zu liefern. Deshalb habe Natura Vitalis das Programm auch betont breit aufgestellt und binde Fachleute aus zahlreichen Disziplinen ein.

Frank Felte weiß auch, dass nicht jeder Zuschauer live vor der Kamera seine Gesundheitsfrage stellen möchte. „Den Wunsch nach Anonymität erfüllen wir natürlich gerne. Deshalb haben wir eine E-Mail-Adresse eingerichtet. Wer eine Frage für eine Online-Sprechstunde hat, aber damit nicht live in der Sendung auftreten will, kann sich bis jeweils einen Tag vor der Sendung unter onlinesprechstunde@naturavitalis.de mit seiner Frage melden. Dann wird der Experte darauf vor der Kamera eingehen – anonym versteht sich.“
Die nächsten Online-Sprechstunden finden am Donnerstag, 17. März, und am Montag, 4. April, statt, jeweils von 18 bis 19 Uhr. Dann sind Jörg Schröder, Facharzt für Allgemeinmedizin und Psychotherapie, beziehungsweise die Heilpraktikerin Renate Paschmanns zu Gast. Die weiteren Termine finden sich frühzeitig auf www.naturavitalis.de und auf der Facebook-Seite www.facebook.com/naturavitalis.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Frank Felte: Manybuy AG
  • Seniors couple using a laptop computer: Fotolia - giromin

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.