Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Warum ich jetzt Max Giesinger-Fan bin

von KLAUS KELLE

Jeder kennt inzwischen seine Lieder, sie dudeln alle halbe Stunde aus allen möglichen Radiosendern. „Einer von 80 Millionen“ ist einer dieser Ohrwürmer von Max Giesinger, den wirklich jeder inzwischen mitsingen kann. Aufgewachsen in einem Kaff nahe Karlsruhe, bei der ersten Staffel der Castingshow „The Voice of Germeny“ respektabler Vierter, ist er derzeit der Superstarr der deutschen Musikszene. Am Freitagabend gastierte er im niederrheinischen Kempen, gleich neben der Burg und legte eine phantastische Show hin.

Fast 2.000 Fans waren gekommen, das Konzert seit Monaten ausverkauft. Ideenreiches Catering mit Antipasti-Tellern und Grauburgunder statt Bratwurst und Brötchen sorgten für Picknick-Atmosphäre vor der Bühne, mäßig engagiertes Servicepersonal (außer der Mann an der Bierbude, der auf Zack war) war der einzige Grund zu meckern.

Giesinger ist ein Entertainer, wie man ihn in Deutschland kaum findet. Er spielt mit seinem Publikum, er erzählt Geschichten aus dem Leben, er ist ein Kumpel-Typ, einer, den man spontan zum Bier einladen möchte. Am Nachmittag war er noch mit seiner Band im wirklich schönen Freibad von Kempen. Auch davon erzählte er, mischte sich unter das Publikum und sang mit mitreißender Stimme seine Balladen. „Wenn sie tanzt, ist sie woanders…“ und aktuell „Roulette“ von der Frau, die nebenan bei ihm eingezogen ist – jeder auf der großen Wiese kannte die Texte und sang aus vollen Kehlen mit.

Ein wirklich ungewöhnliches Konzert, und das sage ich als einer, der von Grönemeyer bis Michael Jackson, von Al Jarreau über Lionel Ritchie bis den Berliner Philharmonikern alles gesehen hat. Ein sagenhaftes Talent, dieser Max Giesinger. Und am Schluss, als die Menge Handys und Feuerzeuge in den Abendhimmel reckte, während der Giesinger „Du hast gesagt, Du bleibst für immer“ sang, konnten selbst alte Rock’n Roller nur mit Mühe die Tränen zurückhalten. Ganz ehrlich: Ich bin jetzt Max Giesinger-Fan…

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Max_Giesinger_Kempen: kelleCOM

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.