Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Segeflieger mitten in Detmold abgestürzt

Detmold – In der lippischen Kreisstadt Detmold legte ein 30-Jähriger mit seinem Segelflugzeug am gestrigen Sonntag eine Bruchlandung in der Innenstadt hin. Der Pilot und sein 21-jähriger Begleiter konnten sich selbst aus dem völlig zerstörten Wrack befreien. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Pilot schon kurz nach dem Start auf den Flugplatz zurückkehren – schaffte es aber nicht mehr. Bei der Notlandung berührte der Segelflieger durch ungünstige Windverhältnisse mit einer Tragfläche einen Baum und krachte auf eine Böschung.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Bruchlandung auf Bolzplatz: dpa

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.