Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Schwarz-Gelb leitet radikale Kurswende in der NRW-Schulpolitik ein

Düsseldorf – Paukenschlag im politischen Düsseldorf: Ab dem Schuljahr 2019/2020 werden alle Kinder, die an einem Gymnasium eingeschult werden, wieder neun Schuljahre bis zum Abitur absolvieren. Genau das ist das Erfüllen einer Forderung der G9-Volksinitiative, die derzeit landesweit Unterschriften für die verpflichtende Wiedereinführung von G9 sammelt. Damit wird ein zentrales Projekt der abgewählten rot-grünen Landesregierung beerdigt, das allerdings von einer schwarz-gelben Vorgängerregierung eingeführt worden war. Doch nun folgt die neuen Landesregierung unter dem zukünftigen Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) der weit verbreiteten Unzufriedenheit unter den Eltern von Schulkindern in Nordrhein-Westfalen.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Lindner_Laschet: dpa

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.