Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Mutter warf ihre kleinen Kinder aus dem Fenster – heute Prozessbeginn

Krefeld – Es ist ein Prozess, der Aufsehen in ganz Deutschland erregt hat. Heute begann vor dem Krefelder Landgericht die Verhandlung gegen eine Mutter (34) aus Krefeld, die im Juni ihre drei kleinen schlafenden Kinder aus dem Fenster geworfen hat. Die Staatsanwaltschaft wirft der Frau vor, das Mädchen und ihre beiden Jungen (drei, vier und sechs Jahre alt) aus einem Fenster im zweiten Stock des Hauses (Foto) geworfen zu haben. Alle drei wurden schwer verletzt, erlitten Knochenbrüche und Quetschungen, überlebten aber. Im Mittelpunkt des Prozesses dürfte stehen, ob die Täterin überhaupt schuldfähig war und ob sie dauerhaft in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen werden muss. Sie wird inzwischen wegen einer schizophrenen Störung behandelt und ist in einer Klinik untergebracht. Ob es einen akuten Auslöser gab, und was das Motiv ist, soll der Prozess hervorbringen.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • kinder-mordversuch_krefeld: kelleCOM

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.