Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Klüh jetzt Dienstleister für EASA

Düsseldorf – Die European Aviation Safety Agency (EASA) ist die Flugsicherheitsbehörde der Europäischen Union für Luftfahrt mit Sitz in Köln und hat den Düsseldorfer Dienstleister Klüh Cleaning mit Reinigungsdiensten betraut. Auf der Basis eines Vierjahresvertrags gehören zu den Kernaufgaben des Klüh-Teams neben der Unterhaltsreinigung von über 20.000 Quadratmetern Grundfläche auch die Glasreinigung sowie der Konferenzservice und etwaige Sonderreinigungen.

Im Rahmen der Reinigung gelten für Klüh höchste Sicherheitsmaßstäbe und die Integration in präzise festgelegte Arbeitsprozesse. „Wir haben bei der EASA ein System etabliert, das reguläre Leistungen präzise definiert, die Umsetzung individueller Anforderungen einfach ermöglicht und höchste Qualität durch entsprechende Checks garantiert“, so Klüh Cleaning Geschäftsführer Peter Meiwes. 100 bis 120 Arbeitsplätze werden von jeweils einem Cleaning-Manager verantwortet.

Bei der EASA arbeiten im Hauptquartier Köln rund 800 Mitarbeiter aus allen Ländern der Europäischen Union mit der Aufgabe, das Fliegen sicherer zu machen. Sowohl die Mitarbeiter der EASA als auch die Klüh-Mitarbeiter nutzen Englisch als Arbeitssprache.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • klueh: klüh gmbh

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.