Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Heinrich Steinfest liest in Düsseldorf

Düsseldorf – Theo ist gerade aufs Gymnasium gekommen, als es eines Nachts um 23.02 Uhr mit einem Ratsch plötzlich da ist, im Mondlicht vor seinem Fenster: ein grünes Rollo. Vierzig Jahre später hat Theo das alles als eine Kindheitsfantasterei abgetan, als es plötzlich wieder da ist… „Das grüne Rollo“ heißt das neueste Roman des österreichischen Autors Heinrich Steinfest, der am 26. Juni (19.30 Uhr) zu einer Lesung und einem Gespräch mit Literaturkritiker Denis Scheck ins Düsseldorfer Heine Haus (Bolker Straße 53) kommt. Der Eintritt kostet regulär acht Euro, Infos gibt es hier.

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.