Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Frauenarzt Dr. Adrian Flohr von „Focus-Gesundheit“ ausgezeichnet

Düsseldorf/Krefeld – Auszeichnungen unabhängiger Stellen sind immer besonders wertvoll. Das gilt speziell für Ärzte, deren Geschäftsmodell immer auf Kompetenz und Vertrauen gleichermaßen beruht. Jetzt hat der Frauenarzt Dr. Adrian Flohr mit Praxen in Krefeld und Düsseldorf einen Award des Nachrichtenmagazins „Focus“ („Focus-Gesundheit“) erhalten. „Ich gehöre in diesem Jahr zu den ‚empfohlenen Ärzten in der Region‘. Auf Basis einer unabhängigen Erhebung wurden die Mediziner in allen Regionen Deutschlands ermittelt, die besonders oft durch andere Ärzte empfohlen werden und die durch Ausbildung, Berufserfahrung, Engagement in Fachgesellschaften, Vortragstätigkeiten, Praxisausstattung, Patientenzufriedenheit und Patientenservice auffallen“, sagt Dr. Adrian Flohr.

Der Gynäkologe ist Geschäftsführer von Medplus Nordrhein (www.medplus-nordrhein.de), einer multidisziplinären, überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG) mit Praxen im Ärztehaus-Oststraße in der Düsseldorfer Innenstadt, in Düsseldorf-Gerresheim sowie in Krefeld. Zu dem Netzwerk gehören Ärzte verschiedener Fachrichtungen, Diabetes- und Ernährungsberaterinnen. Im Fokus steht die umfassende Vernetzung aller Kompetenzen und Leistungen: Alle Experten arbeiten abgestimmt und interdisziplinär zusammen und verstehen sich als professioneller und leistungsfähiger Gesundheitspartner an der Seite der Patienten.

Dr. Adrian Flohr und seine Kollegen bieten ein breites medizinisches Spektrum mit mehreren Schwerpunkten in der gesamten Gynäkologie und den relevanten angrenzenden Fachbereichen, beispielsweise Sterilitätsbehandlungen und Kinderwunsch, Onkologie und Mammographie sowie die weiterführende Ultraschalldiagnostik in der Schwangerschaft. Bei allen Behandlungen setzen die Ärzte auf moderne diagnostische und therapeutische Verfahren, unter anderem Ultraschallgeräte mit 3D-/4D-Auflösung.

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Medplus Nordrhein_Dr. Adrian Flohr Kopie: Medplus Nordrhein

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.