Wirtschaft, Politik und Leben in Nordrhein-Westfalen

MENÜ
MENÜ

Bodo Löttgen (CDU) zum Tod von Kardinal Meisner: Ein wichtiger Mahner in der säkularen Welt ist tot

Düsseldorf – Heute ist der frühere Erzbischof von Köln, Joachim Kardinal Meisner, im Alter von 83 Jahren in Bad Füssing verstorben. Dazu erklärt der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Bodo Löttgen (Foto):

„Mit Joachim Kardinal Meisner ist heute ein wichtiger Mahner der säkularen Welt verstorben. Unermüdlich hat der frühere Erzbischof von Köln für seine Überzeugungen eingestanden und auch starken Gegenwind nicht gescheut. In einer pluralen Gesellschaft hat er versucht die Stimme des Glaubens und des Christentums hörbar zu machen. Er hat im innerkirchlichen Diskurs und in den großen politischen Debatten eine klare Positionierung nicht gescheut.

Auch wenn manche seiner Äußerungen nicht unumstritten sind, wird seine deutliche Positionierung im öffentlichen Diskurs fehlen. Wir denken in dieser Stunde an die Verwandten und Freunde des Kardinals und drücken Ihnen unsere tiefe Anteilnahme aus.“

Bildquellen (Titel/Herkunft)

  • Bodo_Löttgen_CDU: bodo löttgen

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind nicht möglich.